Mathematik

mathematik

Mathematikunterricht am ASGSG besteht natürlich aus dem Kennenlernen und Anwenden mathematischer Inhalte und fachspezifischer Methoden, er bedeutet aber auch den Erwerb von Kompetenzen wie Argumentieren, Kommunizieren, Problemlösen, dem adäquaten Einsatz mathematischer Werkzeuge und der Fähigkeit mit Modellen die Wirklichkeit zu beschreiben. Er bedeutet aber auch, Begeisterung für ein außergewöhnliches Fach zu wecken. 

Der hohe Stellenwert der Mathematik an unserer Schule lässt sich daran erkennen, dass Mathematik in den Klassen 5 bis 9 über die Pflichtstundenzahl hinaus durchgehend vierstündig unterrichtet wird. Hinzu kommt in den Jahrgangsstufen 7 und 8 je eine verpflichtende Wochenstunde IT-Unterricht, in dem der Umgang mit den modernen mathematischen Werkzeugen wie einem Tabellenkalkulationsprogramm, dynamischer Geometriesoftware oder Computer-Algebra-Systemen vertieft wird. 

Leistungsstarke und interessierte Schülerinnen und Schüler fördern wir durch die Möglichkeit der Teilnahme an Mathematikwettbewerben und Mathematikseminaren. Durch die Einrichtung einer „Mathesprechstunde“ bieten wir allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, in Mitverantwortung Probleme im Fach Mathematik zu lösen. 

Für den verkürzten Bildungsgang am Gymnasium hat die Fachgruppe Mathematik mittlerweile für alle Jahrgangsstufen der Sek. I und der Einführungsphase der Sek. II schulinterne Curricula entwickelt. Alle Fachkollegen haben sich außerdem auf gemeinsame Kriterien zur Leistungsbewertung in Mathematik verständigt.

Lehrplan Sekundarstufe I

Lehrplan Sekundarstufe II

Mathematikolympiade

Cornelsen Mathemeisterschaft 2006

Cornelsen Mathemeiserschaft 2007

Cornelsen Mathemeisterschaft 2008