Kontakte

Schüleraustausch

Der große Abschied

IMG 5907 startEine Woche Austausch, in der neue Freundschaften geknüpft wurden und in der man eine Menge über das Leben und die Gegebenheiten des jeweils Anderen lernen konnte, ist vorbei. Bevor es um 10:13 Uhr in Richtung Essen und dann in Richtung Creil zurückging, wurden Stimmen und Meinungen zum Austausch eingefangen.

Weiterlesen ...

QS_200x135pxASGSG für digitale europäische Partnerschaft ausgezeichnet

Im Projekt “Ready, steady, slow“ haben Schülerinnen und Schüler des Albert-Schweitzer-/Geschwister-Scholl-Gymnasiums gemeinsam mit europäischen Partnerschulen das Thema Zeit erarbeitet. Dabei nutzten sie die Arbeitsplattform von eTwinning, dem Netzwerk für Schulen in Europa, und präsentierten ihre Projektergebnisse im virtuellen Klassenraum TwinSpace. Die Jury zeichnete nun das Marler Gymnasium für das beispielhafte Internetprojekt mit dem eTwinning-Qualitätssiegel aus. Mit dem Siegel ist ein Preisgeld in Höhe von 300 Euro verbunden.

Weiterlesen ...

P1030834_startBesuch aus Russland im ASGSG

Stellvertretend für ASGSG-Schulleiter Klaus Jürgen Koch begrüßte Ulrich Schulte-Ebbert am Donnerstag, dem 02.10., eine vierköpfige Delegation aus dem russischen Novomoskovsk und führte sie zusammen mit Russischlehrerin Susanne Steinke durch die Schule. Am Ende des Rundgangs vereinbarten beide Seiten, konkret die Möglichkeiten für eine Schulpartnerschaft zu schaffen.

Weiterlesen ...

Tief im Westen….

IMG 5887 startIndustriekultur lautet unser Programm, deshalb ging es heute mit der Bahn in Richtung »Kohlenpott«. Wir fuhren nach Bochum zum Deutschen Bergbaumuseum. Dort kamen wir bei eisigen Temperaturen und grauem Himmel, aber in ausgelassener Stimmung, an. Im Museum war es dann schön muckelig und als wir in die Grube einfuhren wurde es noch wärmer. Von Herrn Sery wurden wir in Gruppen durch das Bergwerk geführt.

Weiterlesen ...

LogVorfreude auf Comeniustreffen  in Opole (Polen)

Nach den sehr eindrucksvollen Treffen in Rom  und Lyon findet  vom 21.- 26. September 2014 die dritte internationale Begegnung mit  insgesamt ca. 28 Schülerinnen und Schülern und 12 Lehrkräften der Partnerschulen aus  Lyon, Madrid, Marl und Rom in  Krakau und  Oppeln  statt.

Weiterlesen ...