2020 11 29 Begrüßungsbild3

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir freuen uns über das Interesse am ASGSG und haben in unserem Lernmanagementsystem Logineo LMS Seiten zum Stöbern und Kennenlernen erstellt. Wir wünschen viel Freude bei der Erkundung unserer Schule. Außerdem gibt es dort auch den ersten digitalen ASGSG-Rätsel-Adventskalender.

Wenn es individuelle Fragen gibt, der Wunsch nach einer individuellen Führung oder das Interesse an Neuigkeiten besteht, reicht eine kurze Mail an

sekretariat [at] asgsg-marl.de .

Allen so registrierten Besucherinnen und Besuchern schreiben wir regelmäßig und ermöglichen ihnen auf diesem Wege auch Online-Sprechstunden.

Herzliche Grüße

Dorothee Schlüter für die Schulgemeinschaft

 

Info: Corona-Virus

 2020 03 18 Schulleitung

aktuelle Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus (26.11.2020)

Vereinbarung zum Präsenz- und Distanzunterricht

Informationen zum Umgang mit Corona bei auftretenden und möglichen Corona-Fällen

Handlungsempfehlungen des Schulministeriums bei Erkältungssymptomen

Angepasster Sportunterricht bis zu den Weihnachtsferien

Albert - Das Online-Magazin

Die Tafel am ASGSG wird digital

Schon vor Ende der Sommerferien füllten sich in der Schule die Flure unübersehbar mit Kartons. Die Firma Heutink lieferte die von der Stadt Marl bestellten digitalen Boards, die in Zukunft den Einsatz moderner Medien im Unterricht unterstützen sollen.

2020 08 26 digitaleBoards 7

Nach den Sommerferien war das Erstaunen bei den Schülerinnen und Schülern groß, als sie ihren Klassenraum betraten. Neben – und inzwischen sogar meist vor – der klassischen Kreidetafel gibt es nun auch ein großformatiges Touchdisplay - und das in fast jedem Unterrichtsraum.

Mit 1,90 Metern Bildschirmdiagonale und einem angeschlossenen, leistungsfähigen Windows-Rechner bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für digitalen und mit modernen Medien gestalteten Unterricht in allen Fächern.

Neben den digitalen Ausgaben der Schulbücher können so auch ohne den Transport und das Reservieren von Beamern jederzeit Filme oder Präsentationen gezeigt werden. Darüber hinaus lassen sich mit der digitalen Tafelfunktion interaktive Tafelbilder gestalten, die den Schülerinnen und Schülern dann auch über die Lernplattform zugänglich sind. Bilder und Karikaturen können durch die Möglichkeit des Zooms noch genauer untersucht werden. Weitere Möglichkeiten ergeben sich durch fachspezifische Apps und Tools. So können im Fach Mathematik zum Beispiel durch den Einsatz von Geometriesoftware geometrische Formen und Funktionen live gezeichnet und verändert oder dreidimensionale Koordinatensysteme aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden.

Auch die Lehrerinnen und Lehrer sind begeistert und so sieht man in jeder Pause immer einige von ihnen am digitalen Board im Lehrerzimmer, um die neusten Tipps und Tricks auszutauschen und neue Ideen für den Einsatz zu entwickeln.