2022 01 17 Anmeldung

Albert - Das Online-Magazin

Vorlesewettbewerb 2021

Trotz Corona konnte auch in diesem Jahr der Vorlesewettbewerb, der jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgerufen wird, am ASGSG durchgeführt werden. Wie im letzten Jahr fand der Wettbewerb wieder in kleiner Runde statt, diesmal in der Bibliothek, um den/die Schulsieger*in zu ermitteln. Als Unterstützung für die Nominierten waren die Zweitplatzierten und Freunde aus den Klassen dabei.

2021 12 13 Vorlesewettbewerb 1

Die Jury, bestehend aus den Deutschlehrerinnen der Jahrgangsstufe 6, Nadine Frielingsdorf, Friedrike Kerkhoff, Sylvia Kohushölter und Christiane Miller sowie der Schulleiterin Frau Schlüter, hatte die schwierige Aufgabe, eine/n Schulsieger*in zu ermitteln.

2021 12 13 Vorlesewettbewerb 5

Zuvor wurden im Unterricht die Kriterien besprochen, auf die es bei diesem Wettbewerb ankommt: Lesetechnik (Aussprache, Tempo und Betonung), Interpretation (Vermittlung der Stimmung und Handlung durch passende Betonung und eigene Ausdruckskraft) und Umgang mit dem Wahltext, der von den Schüler*innen selbst ausgesucht wurde.

Im Schulwettbewerb traten die Sieger*innen der Klassenwettbewerbe an:

Nils Wieschmann 6a

Oguzhan Aydogdu 6b

Amira Brahim 6c

Josefine Mamot 6d

2021 12 13 Vorlesewettbewerb 3

Allein die Tatsache, dass sich die vier bereits erwähnten Schüler*innen gegen die Konkurrenz in ihren Klassen durchgesetzt hatten, war schon ein großer Erfolg, weshalb alle eine Urkunde für die Teilnahme erhielten.

Nach einer sehr knappen Entscheidung ging Amira Brahim (6c) als Siegerin aus dem Wettbewerb hervor, dicht gefolgt von Josefine Mamot (6d) als Zweite. Knapp dahinter belegte Nils Wieschmann (6a) den 3. Platz und Oguzhan Aydogdu den 4. Platz (6b). Als Präsente gab es Buchgutscheine und Schokonikoläuse.

Amira Brahim wird unsere Schule in der nächsten Wettbewerbsrunde vertreten – wir wünschen ihr viel Erfolg!