2024 01 18 Anmeldung Banner 2024

Albert - Das Online-Magazin

ASGSG-Korbjäger dominieren die Bretter

Am Dienstag, dem 28.09.2010, startete die männliche ASGSG-Basketball-Schulmannschaft der WK III (Jg. ´96-´99) in den Bundesschulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Im Rahmen eines Dreier-Turniers traf man in der ADS-Halle auf die Mannschaften der Rosa-Parks-Gesamtschule aus Herten und des Gymnasiums Petrinum aus Dorsten.

BB_WK_III

Nahezu in Bestbesetzung (lediglich Aufbauspieler Julian Wesselbaum 8f fehlte) ging das Team um Headcoach Martin Grofmeier und Kapitän Fabian Dörnemann in die erste Partie gegen die Gesamtschule aus Herten. Gegen den äußerst schwachen Gegner konnte man sich für das zweite Spiel warm schießen. Dank schnellen Umschaltens nach Ballgewinn und gutem Systemspiel in der Offense gewannen die Korbjäger deutlich mit 58:10.

In der zweiten Partie dominierten Aufbau Michi Steinhoff und Flügelspieler Fabian Dörnemann das Spielgeschehen nach Belieben und bewiesen zudem ein gutes Auge für ihre Mitspieler. Am Ende konnte man eine weiteren 63:12-Kantersieg verbuchen und zieht nun in das Finale um die Kreismeisterschaften am Donnerstag um 13:30 Uhr in der ADS-Halle ein. Die gesamte Mannschaft hofft bei diesem Ereignis auf zahlreiche Fans und Schlachtenbummler.

Die Punkte für das ASGSG im Einzelnen

Spiel  1 gegen Herten:

Zachau 14, Koslowski 12, Dörnemann 10, Brauer 8, Uzunali 6, Wiemann 4, Bueren 2, Steinhoff 2

Spiel 2 gegen Dorsten

Dörnemann 21/3 Dreier, Steinhoff 15, Uzunali 8/1 Dreier, Brauer 8, Bueren 4, Wiemann 4, Saß 3

                                                                                                                                                                                            Gm